Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Bezirk Frankenland findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rückblick, 2021

Rückblick zum Bezirksjugendtag

Veröffentlicht: Samstag, 08.05.2021
Autor: M.Beichert

zum ersten Mal digital

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Getreu diesem Motto trafen sich die Mitglieder der DLRG-Jugend Frankenland im Rahmen des Bezirksjugendtags am 23.04.2021 – allerdings nicht wie in den vorherigen Jahren vor Ort, sondern online. Vertreter von 24 Ortsgruppen aus den beiden Landkreisen Neckar-Odenwald und Main-Tauber, sowie aus Neudenau loggten sich pünktlich per Kamera und Mikrofon in das Meeting ein, um die Vorstandsmitglieder der Bezirksjugend für die kommenden zwei Jahre zu wählen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Stefan Ebert, 1. Vorsitzender, folgten neben einem Rückblick auf das vergangene auch ein Ausblick auf das weitere Jahr 2021 und das kommende Jahr 2022 und erste Informationen zum Bezirkszeltlager, das für 2022/23 angesetzt ist. Mit seinen persönlichen Worten richtete sich anschließend Uwe Spielvogel, Vorsitzender des DLRG Bezirk Frankenland e.V., an die anwesenden Ortsgruppen und dankte diesen für ihr vielseitiges Engagement in diesen außergewöhnlichen Zeiten. Es sei vor allem wichtig, gerade jetzt auch außerhalb der eigenen Ortsgruppe Beziehungen aufzubauen und diese zu halten. Diesen Worten folgten Dennis Höfler, Stv. Vorsitzender der DLRG-Jugend Landesverband Baden, und Marcus Wildner vom Kreisjugendring Neckar-Odenwald-Kreis. Auch sie bedankten sich für die gegenseitige Unterstützung in der Coronazeit. Besonders Letzterer blickte erwartungsvoll in die Zukunft, oder eher gesagt in den späten Sommer. Dort solle nämlich der Kinderjugendtag mit den neuen „Bubble Balls“ stattfinden.

Der wichtigste Punkt des Abends, die Wahlen, musste den aktuellen Umständen geschuldet auf die Abstimmungsplattform „OpenSlides“ verlagert werden, was den Anwesenden allerdings keine Probleme bereitete. Der neu gewählte Bezirksjugendvorstand besteht aus Stefan Ebert (1.Vorsitzender), Jonathan Schlegel, Carina Haun, Marco Strecker, Lukas Spielvogel und Stephen Faulhaber (alle stv. Vorsitzende) und Ressortleiter Finanzen Klaus Bender.

Des Weiteren wurden die Delegierten des Kreisjugendrings des Neckar-Odenwald-, und Main-Tauber-Kreises und des Landesjugendtags gewählt.

Abschließend wurde auch auf den neu angelegten Instagram Account der Bezirksjugend aufmerksam gemacht und um den Abend ausklingen zu lassen, gab es Online-Räume, in denen man sich nicht nur Ortsgruppenintern zu verschiedenen Themen austauschen konnte.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing